˜ Yoga Blog ˜

#StayHome – Wie geht es bei Yoga in the City weiter?


Liebe Yogis,

erstmal hoffe ich, dass Ihr alle gesund seid und es Euch in dieser verrückten Zeit gut geht. Wie wohl die meisten bereits mitbekommen haben, muss unser Studio vorerst geschlossen bleiben. Corona stellt die Welt auf den Kopf – eigentlich wie beim Yoga. Damit es trotzdem irgendwie weitergeht, arbeiten wir mit Hochdruck an Lösungen, um ab der nächsten Woche wieder mit Euch Yoga machen zu können.

Dieser Blogeintrag soll dazu dienen, Euch immer auf dem Laufenden zu halten. Schaut also gerne regelmäßig hier vorbei. Dazu gibt es noch für alle Teilnehmer der kommende Kurse Infos per E-Mail oder auf einem anderen Weg.

Ich freue mich trotz dieser schwierigen Situation auf die nächsten Wochen mit Euch. Bleibt positiv & vor allem gesund, Eure Corinna
________________________________________________________________

Für alle Yogis, die momentan keinen Kurs bei uns gebucht haben:

Ich habe in den letzten Tagen ein paar Anfragen bezüglich der Online-Stunden bekommen. Da diese Stunden der Ersatz für die bezahlten Stunden sind, die zur Zeit nicht im Studio stattfinden können, kann ich sie Euch leider nicht kostenlos anbieten. Aber wer auch ohne gebuchten Kurs gerne etwas Yoga machen möchte, meldet sich einfach per eMail bei mir. Ihr könnt dann per Paypal oder Überweisung die Stunden kaufen und – wie die anderen – für 7 Tage mitturnen.
________________________________________________________________

Update: Mittwoch, 13.05.2020
Nachdem es hier eine Zeitlang ruhig war, gibt es heute endlich ein kleines Update 🧘

Aber vorweg das Wichtigste: Ich hoffe Euch und Euren Liebsten geht es gut!

Die derzeitige Situation hat zu einer beispiellosen Zeit der Unsicherheit geführt und unseren Alltag – ja wahrscheinlich unser gesamtes Leben – dramatisch verändert. Dennoch denke ich, dass „zu Hause bleiben“ nicht bedeuten darf, den Spaß am Yoga zu verlieren. Ausgerechnet für uns Yoga-Studios gibt es noch immer keine Infos dazu, wann und unter welchen Voraussetzungen wir wieder gemeinsam im Studio Yoga machen können.

Aus diesem Grund wird nun auch die nächste Kursrunde von Mitte Juni bis Ende August wieder komplett mit Online-Videos stattfinden. Das ist eine Entscheidung, die ich nur schweren Herzens getroffen habe. Ihr fehlt mir, ich kann Euch bei den Übungen nicht helfen und korrigieren und es ist natürlich einfach nicht das, was ich will. Aber es mangelt an Alternativen. Außerdem wird es in der nächsten Runde für jeden regulären Kurs eine Stunde geben, in der wir uns endlich alle wiedersehen können – je nachdem, wie die Regeln und Vorgaben dann sein werden. Übringens sollten alle Yogis der gerade noch laufenden Runde auch am 08. Mai einen Newsletter bekommen haben, in dem ich all das noch etwas ausführlicher erklärt habe.

Abschließend gibt es für alle, die bisher an keinem regulären oder nur an einem Kurs bei uns teilnehmen, jetzt auch die Möglichkeit den neuen „On(line) The Mat“ Kurs zu buchen. Dieser beinhaltet über 10 Wochen jede Woche ein Video für insgesamt 100 €. Eine Anmeldung ist ganz einfach online möglich. Ich freue mich auf Euch! :-)

Update: Montag, 30.03.2020
Jetzt sollten alle ihr erstes Video erhalten haben. Yuppie! Viele haben mir auch schon eine Rückmeldung gegeben: Ganz vielen Dank für Euer positives Feedback und die Anmerkungen.

An einer Sache sind wir dran: Die Lautstärke bzw. der Ton sind noch nicht optimal. Mir ist auch aufgefallen, dass meine Stimme recht leise ist. Und je lauter Ihr den Ton stellt, desto mehr hört Ihr das Lüfter-Rauschen meines kleinen technischen Assistenten. Die nächsten Videos sind wahrscheinlich noch ähnlich…

Und noch einen lieben Gruß an den Montags-18-Uhr-Kurs: Soweit ich weiß, haben Einige von Euch vorhin “in Gruppe geturnt” – was mich natürlich sehr freut und genauso gedacht ist :-)

Update: Freitag, 27.03.2020
Die erste E-Mail ist an alle Kursteilnehmer der nächsten Runde rausgegangen. Wer keine E-Mail erhalten hat, guckt bitte einmal in seinen Spam-Ordner und meldet sich danach dann bei mir.